Steinseehütte

Hüttenwirte:

Jutta & Buggy Reich
A-6500 Landeck

Telefon: +43(0)664 275 37 70
e-mail: steinseehuette@reich.co.at

Privatadresse:
Prandtauersiedlung 19a
A-6500 Landeck

Steinseehütte

Hüttenwirte: Jutta & Buggy Reich, A-6500 Landeck Telefon: +43(0)664 275 37 70
e-mail: steinseehuette@reich.co.at
Privatadresse: Prandtauersiedlung 19a, A-6500 Landeck

geko balken
Steinseehütte
geko balken
Wandern Gekkoland Klettersteig Klettern Bouldern
Steinseehütte
Baujahr 1924
Steinseehütte
im Jahr 1924
Steinseehütte
erste Erweiterung
Steinseehütte
Wirtsfamilie Hauser
Steinseehütte
Besucher auf der Hütte
Steinseehütte
in den sechziger Jahren

Die Geschichte der Steinseehütte

Das Gebiet um den Steinsee, als Wander- und Klettergebiet bekannt und beliebt, erhielt im Jahre 1924 noch mehr Bedeutung, als die erste Hütte errichtet wurde. Vorerst nur als sektionseigene Unterkunft wurde sie von Landecker Kletterern besucht. Der Erstbau war noch sehr klein, mussten doch die Baumaterialien in fünfstündiger Gehzeit von der Bundesstraße zum Steinsee getragen werden.


Bald erwies sich die Hütte als zu klein. Ein Raum, der als Küche diente, wurde angebaut.


Nach dem zweiten Weltkrieg ging die Sektion unter ihrem Obmann Josef Jöchler, daran, die Hütte zu vergrößern. Ein Steinbau, angefügt an die bestehende Holzhütte, konnte Dank der Bereitschaft und der freiwilligen Hilfe vieler Sektionsmitglieder als erste Phase des Erweiterungsbau 1954 abgeschlossen werden.


Der Zubau bot Platz für zwei Gastlokale, 2 Räume mit je 6 Lager und ein Zimmer mit 4 Betten. Dieser zweite Bauabschnitt der Steinsee Hütte war vorerst nur eine Teillösung. Das wussten die Verantwortlichen der Sektion von Anfang an. Der zweite Abschnitt war also eingeplant, wurde aber erst in Angriff genommen, nachdem alle Lasten, die der erste Umbau erbrachte, getilgt waren.


Der Hüttenbesuch stieg immer weiter an. Wegen ihrer interessanten Umgebung wurde die Steinsee Hütte oftmals Ausgangspunkt bei Alpinkursen und Stützpunkt von Bergsteigerschulen. Der Raumbedarf wurde damit immer größer – ein Erweiterungsbau unumgänglich notwendig.


1966 wurde der zweite Erweiterungsbau begonnen und im Jahr 1968 vollendet.


Ab dem Jahre 1980 trug man sich mit dem Gedanken, einen weiteren Zubau zu erstellen, nachdem das kleine Winterraumhüttchen bereits baufällig geworden war. In einer Bauzeit von 2 ½ Monaten während des Sommers 1983 wurde dieser Zubau erstellt. Im Jahre 1984 konnten auch alle Innenarbeiten und Einrichtungen abgeschlossen werden.


Im Sommer 1999 wurde mit dem Einbau einer Photovoltaikanlage begonnen, die noch im September fertig gestellt werden konnte. Durch diese moderne und umweltgerechte Anlage konnte die Energieversorgung von Gas auf Strom umgestellt werden, was eine spürbare Erleichterung in der Bewirtschaftung der Hütte und eine deutliche Komfortverbesserung für die Hüttengäste zur Folge hatte. Auch die Wasserversorgung wurde komplett renoviert und so sind Engpässe, wie sie früher aufgetreten sind, jetzt Geschichte.


Im Juni 2002 wurde die Abwasserbeseitigung durch die Installierung eines Feststoffabscheiders verbessert. Im Herbst 2007 wurde die Hütte durch zwei Warmwasserduschen erweitert.


2010 – 2011: Umbaumaßnahmen in der Küche, Verlegung des Trockenraums, Erneuerung und Erweiterung der Photovoltaikanlage, Vergrößerung des Parkplatzes in Alfuz. 2012: Neugestaltung der Terrasse. Fertigstellung des Parkplatzes in Alfuz.


Und so ist die Steinsee Hütte in einem herrlichen Berggebiet Bergsteigerstützpunkt, der den Erfordernissen der Bergsteiger, aber auch der Umwelt, gerecht werden kann.


Steinseehütte Steinseehütte Hüttenwirte Jöchler Stube Lager Lager
Handgemachte Schokolade von Konditormeister Hansjörg Haag!
Die Schokolade kann auf der Steinseehütte um 3.- € käuflich erworben werden.
Der Erlös kommt zur Gänze der Bergrettung Landeck - Zams, zu Gute!
X

Impressum

Für diese Website verantwortlicher Herausgeber:

Steinseehütte
ÖAV-Sektion Landeck


Unsere Kontaktdaten

6511 / Zams
Österreich
Telefon: +43 (0) 664 275 37 70
E-Mail: steinseehuette@reich.co.at
Internet: www.steinseehuette.at


Unsere Bankverbindung

Bankname: BTV Landeck
IBAN: AT 651 635 000 435 038 743
BIC: BTVAAT22


Bildernachweis:

Steinseehütte, ÖAV Sektion Landeck, Rudolf Stadelwieser


Alle Preise in EUR inklusive MwSt.